Erste Standortbestimmung 2014

Seit ca. 6 Wochen bin ich wieder fleissig 😉 Nachdem es sich anfangs – wie immer wenn man sich länger nicht bewegt hat – angefühlt hat, als wenn ich mich nicht fortbewegen könnte, habe ich mich doch recht schnell wieder wohl gefühlt. Die ersten Einheiten auf der Rolle waren nicht nur lustig, es war heiß, meine Herzfreqenz war eigentlich immer am Anschlag, egal mit welcher Intensität ich fuhr. Einmal musste ich ein Intervall abbrechen um die Plätzchendose zu plündern 🙂 Da war eine MTB-Tour zwischendurch sehr willkommen! Doch bereits ab Woche zwei habe ich mich deutlich besser gefühlt, Spaß ist sowieso immer dabei, aber noch mal mehr, wenn es sich auch leicht anfühlt 🙂

Jetzt, Anfang Februar, war ich zum ersten Leistungstest nach Wiederaufnahme des Trainings bei STAPS und ich war sehr gespannt… In den trainingsfreien Tagen habe ich etwas an Gewicht zugelegt und so hatte ich doch ein wenig Muffe vor der Körperfettbestimmung, wobei, am Ende zählt ja ob ich gute Leistung bringe, also habe ich mich nicht groß verrückt gemacht, aber gespannt war ich sehr. Wir sind recht gut im Plan und ich starte, zumindest laut Testergebnissen, besser ins Training als letztes Jahr, wobei dieses Jahr starte ich auch eher in die Saison.

 

Ende Februar geht es in die Sonne nach Lanzarote. Dort werden wir 9 Tage nur Training genießen. Wenn ich zurück komme sind es noch 4 Wochen bis zum ersten Ironman in 2014 und ich bin sehr gespannt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s