Ruhetag

Das ist soweit das Schwerste auf meinem Trainingsplan! Ruhetage sind anstrengend, nicht nur für mich, sondern auch für alle um mich herum. Kommt momentan noch hinzu, dass ich die Verletzung noch nicht ganz auskuriert habe.

Bisher habe ich mich ganz gut über die Tage seit dem Ende des Trainingslagers gerettet. Laufen geht ja auch mit Armverletzung, und am Wochenende bin ich dann trotz einigermaßen ertragbaren Wetters drinnen Rolle gefahren, so konnte ich den linken Arm entlasten. Nur ins Wasser will ich endlich mal wieder!! Schade nur, dass das Schwimmtraining heute ausfällt – Halle geschlossen – aber so werde ich immerhin den Ruhetag einhalten 🙂 Ein wenig Stabi-Training habe ich trotz allem gemacht, aber das dürfte o.k. sein.

Bin aber wirklich mal auf das erste Schwimmen gespannt, ob die Hand wieder das macht, was ich möchte.

Den ersten Triathlon der Saison musste ich ja leider absagen, der wäre gestern gewesen, ich bin aber zum Anfeuern hingelaufen, war ja quasi um die Ecke. Hat auch Spaß gemacht!

 

Bis bald, Astrid

Trainingslager 2013 Teil 2 – Lanzarote

Die Koffer sind gepackt, die Räder verpackt, jetzt kann es los gehen. Ich freue mich schon riesig, endlich wieder raus aus dem Arbeits- und Alltagsstress. Lanzarote kenne ich noch nicht und bin sehr gespannt darauf, was mich in den nächsten 10 Tagen erwartet. Außer mir sind nur Männer in der Gruppe, mit der ich dort trainiere, schauen wir mal, wie ich das überlebe 🙂

Aber es freut mich auch für alle, die hier bleiben müssen, dass es hier nun auch endlich sonniger und vor allem wärmer werden soll.

Jetzt muss ich aber rasch ins Bett, denn bevor wir morgen fliegen habe ich noch einen längeren Lauf geplant.

Rennplanung 2013

2012 war meine erste Triathlon-Saison und hat mir so richtig Spaß gemacht. Mein primäres Ziel für 2013 ist, dass es mir mindestens genau so viel Spaß macht wie letztes Jahr.

Roth war ein einzigartiges Erlebnis und ich bin schon ein wenig wehmütig, dass ich dieses Jahr nicht wieder dort an der Startlinie stehe. Doch ich habe mich dafür entschieden dieses Jahr beim Ironman Frankfurt zu starten. Manchmal frage ich mich immer noch, ob ich denn wirklich nach Hawaii will, aber ich glaube schon 😉

Auch auf den Rest der Saison bin ich sehr gespannt. Mit der 1. Damenmannschaft des DLC-Aachen starte ich in der 2. Bundesliga Nord. Als Vorbereitungswettkampf für den Ironman werde ich dieses Jahr beim Indeland-Triathlon über die Mitteldistanz an den Start gehen – meine erste Mitteldistanz.

 

26.05. Gladbeck (2. BL)

02.06. Berlin (2. BL)

16.06. Indeland

(23.06. Eutin) (2. BL)

07.07. Ironman Frankfurt

14.07 Witten (2. BL)