Trainieren für Kona 2013

Nach einer kurzen Auszeit hat das Training mich wieder 🙂 Es war gar nicht einfach die Ruhetage einzuhalten, aber wahrscheinlich werde ich am Ende noch davon profitieren 😉

Nachdem ich in die ersten beiden Wochen mit eher lockeren Einheiten gestartet bin, standen diese Woche wieder längere Einheiten udn auch einige Intervalle auf dem Programm, das Training hat mich wieder!!! Es macht  einfach viel Spaß. Letzte Woche hatte ich kurzzeitig Probleme mit meinem Ellebogen, doch das Problem war genauso schnell wieder weg wie es gekommen war – zum Glück. Bevor es im Oktober Richtung Hawaii geht werde ich Anfang September noch auf einer Mitteldistanz starten. Das Training haben wir ein wenig umgestellt und so wird es spannend, wie denn das Training anschlägt.

Ich hoffe einfach noch auf einen langen Sommer und ein paar warme und trockene Tage, denn so macht es einfach doppelt Spaß!

 

Eure Astrid

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s